Pinsel Atelier_edited.jpg

Knastart -
Kunsttherapie hinter Gittern

Gitter Knast.jpg

... und die Möglichkeit sich im Gefängnis weiterzuentwickeln.

Im Strafvollzug Kunst anzubieten, das heißt sich mit Menschen zu befassen, die durch wesentlich mehr charakterisiert sind, als nur durch ihre Straftat. Die Teilnahme am künstlerischen Prozess erzeugt eine innere Befreiung und Ausgeglichenheit und kann einen Menschen verändern. Der tatsächliche Kontakt mit schöpferischen Kräften heilt und fördert eine Entwicklung, die Möglichkeiten zur Neuorientierung bietet. Das kann einen Schritt auf dem schwierigen Weg der Wiedereingliederung in unsere Gesellschaft bedeuten.

"Wenn dich Schönes anrührt, bist du mit dir verbunden.
Schönheit ist die Sprache, die dein Herz erschließt.
Atme sie tief ein, denn sie heilt die Wunden und ein Strom von Kraft wird durch deine Seele fließen."

„Die wichtigste Stunde ist die gegenwärtige, der bedeutendste Mensch ist der, der dir gegenübersteht, das notwendigste Werk ist immer die Liebe!." (Meister Eckhart)